Speed RAW: Große Bildmengen schnell und hochqualitativ bearbeiten

Seminar mit Frank Werner

So., 09.06.2019, 9:30 – 12:30 Uhr

Landschaftspark Duisburg-Nord

35,00 

Enthält 19% MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Seminar: Seminar Speed RAW: Große Bildmengen schnell und hochqualitativ bearbeiten

“Geschenkte Lebenszeit“ titelte der Deutsche Journalistenverband einen Artikel über diesen Workshop. In der Natur-, Reise- und Veranstaltungsfotografie oder einfach auch als Amateur sieht man sich in vielen Fällen mit sehr großen Bildmengen konfrontiert. Während einer Reise, einer Hochzeit oder eines Shootings in der Natur können leicht 500, 1.000 oder gar 3.000 Bildern entstehen. Dass RAW das bessere und hochqualitativere Bildformat ist, ist bekannt. Dass ein Fotograf sich mit dem RAW-Format einen schnelleren Arbeitsablauf als mit JPG Dateien aufbauen kann, eher nicht. Mit dem Speed RAW-Workflow und einem RAW-Workflowprogramm wie Lightroom oder Capture One schafft man es, 1.000 Bilder in 3-4 Stunden fix und fertig zu bearbeiten, d.h. den Weißabgleich zu korrigieren, die Belichtung für jedes einzelne Bild individuell anzupassen, Probleme wie abgesoffene Tiefen und überzeichnete Lichter zu lösen und jedes Bild individuell zu beschneiden. In diesem Workshop zeigen wir wie man seine Bilder für eine Diashow / einen Druck 3 Tage oder 3 Wochen nach der Reise/Hochzeit fertig aufbereitet hat und nicht erst nach 3 Monaten oder 3 Jahren.
Abgerundet wird das Ganze mit praxisbasierten Tipps und Hilfen sowie einer kleinen Einführung in das Farbmanagement. Wichtiges Hintergrundwissen wird vermittelt, so etwa was eine linear-logarithmische RAW Konvertierung ist und wie Sie mit Hilfe von Expose to the Right optimale Bilder im RAW Format für die bestmögliche Bildqualität aufnehmen.
Zum Abschluss des Kurses lernen wir, wie Bilder am besten für das Web (Facebook, Instagram oder die eigene Webseite), für den Druck im Fotolabor oder auf dem eigenen Tintenstrahldrucker aufbereitet werden, damit wir perfekte und korrekte Farben und eine beeindruckende Schärfe erhalten.

 

geeignet für:
Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, Grundkenntnisse der Fotografie sollten vorhanden sein.

Treffpunkt:
Hüttenmagazin, 1. OG rechts, Raum NRW (nicht barrierefrei)
Parkplatz: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg

mitzubringen:
Mitzubringen sind grundlegende Lightroom-Kenntnisse, gute Laune und Wissensdurst. Papier und Stift für eigene Notizen sind hilfreich.

Maximale Teilnehmerzahl: 50


 

Dein Trainer Frank Werner
arbeitet seit mehr als 15 Jahren als Digital Consultant mit seinen Firmen eXtreme visual media und PixelComputer e.K. in Europa und den USA. Der studierte Wirtschaftsinformatiker und Fotograf arbeitete schon während seines Studiums in Deutschland und Frankreich als Photoshop- & Softwaretrainer. 7 Jahre Berufserfahrung als Projektleiter einer deutschen Großbank im Bereich neue Medien und Bilddatenbanken sprechen für sich. Fotografisch ist Frank seit Mitte der 80 Jahre tätig. Er lernte und assistierte bei verschiedenen Fotografen in Los Angeles, Paris und Deutschland in den Bereichen Fine-Art, Portrait, Architektur und Stills.

Zusätzliche Information

Programm

Referent

Ticket

Disziplin

Region

Wochentag

Du magst vielleicht auch…