Porträt, © Firat Bagdu
Porträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduPorträt, © Firat BagduOlympus ist Partner der Photo+Adventure

Portraits on Location – Menschen in der Umgebung perfekt inszenieren – mit Firat Bagdu powered by Olympus

In diesem Workshop mit Firat Bagdu lernst du, wie du Menschen vor unterschiedlichsten Kulissen in jeder Situation so fotografierst, dass herausragende Porträts entstehen, egal wie die jeweiligen Bedingungen sind.

Dieser Workshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Wichtig: Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket enthalten.

Dieses wird aus technischen Gründen nicht im Warenkorb erscheinen, du bekommst es allerdings zusammen mit der E-Mail mit dem bestellten Workshop-Ticket ebenfalls als Print@Home-Ticket. Achtung: Dies gilt ausschließlich für Workshops, nicht für Seminare und Multivisionsshow-Tickets.

 

 

139,00 

Enthält 19% MwSt.
Ausverkauft

Nicht vorrätig

Produktbeschreibung

Referent:   Firat Bagdu
Datum:      Samstag, 10.06.2017
Zeit:       16:00 - 20:00 Uhr
Treffpunkt: Jugendherberge, Fahrradhalle 1

Bitte bringe deine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten und ein bis zwei Objektive (falls vorhanden eine Festbrennweite), volle Akkus und leere Speicherkarten mit.

Porträt-Shootings gehören im Bereich der professionellen Fotografie zur Königsdisziplin. Neben der notwendigen technisch-handwerklichen Sicherheit sind Intuition und Spontanität in Bezug auf Raum- und Lichtsituation erforderlich.

Der Workshop richtet sich an professionelle Fotografen und ambitionierte Einsteiger, die sich mit dem Thema „Portraits on Location“ intensiv auseinandersetzen wollen. Für die Fotos steht uns ein professionelles Model zur Verfügung.

In diesem Workshop wirst du dich mit vielen Details befassen, die dir später helfen zu jeder Zeit überzeugende Porträts zu fotografieren, die den Hintergrund unterstützend in die Gestaltung mit einbeziehen ohne die Aufmerksamkeit von der Person zu lenken.

Du lernst, wie du die Gegebenheiten einer Location für deine Aufnahmen nutzt und Bedingungen wie das Wetter, vorhandenes Licht sowie Stimmungen zu deinem Vorteil einsetzt. Dabei ist oft Improvisation erforderlich, denn optimale Bedingungen gibt es nur selten. Der Fotograf ist es jedoch, der in der Verantwortung steht trotz aller Widrigkeiten zu zeigen, was in ihm steckt.

Firat Bagdu hilft dir dabei, deine eigene Bildsprache zu entwickeln und fordert deine Kreativität heraus. Gerne arbeitet er dabei mit extrem beschränktem Equipment wie z.B. nur einer einzigen Brennweite, um seine eigene Leistungsfähigkeit zu steigern.

Ein Fotograf, der mit großem Equipment vor der Aufgabe steht, ein Porträt zu erstellen, ist oft viel zu sehr damit beschäftigt ein passendes Objektiv zu wählen und das vorhandene Licht mit Hilfe der Technik so zu manipulieren, dass es „passt“. Darüber geht nicht nur die Fähigkeit verloren, kreativ mit dem zu arbeiten was die Situation bietet.

Auch die Kommunikation mit dem Model kommt oft zu kurz. Doch gerade hier liegt einer der Schlüssel zu herausragenden Aufnahmen und Firat zeigt dir, wie du die Reaktionen deines Gegenübers beobachtest und dadurch zu ausdrucksstarken Bildern kommst.

Ablauf:

Nach einer kurzen theoretischen Einführung geht es auf das Gelände des Landschaftsparks. Hier analysiert ihr gemeinsam mit Firat was euch begegnet und entwickelt zusammen verschiedene Konzepte um aus der vorhandenen Situation heraus eine Bildidee zu generieren und umzusetzen.

In der letzten Stunde des Workshops geht es dann um die Bildbearbeitung.

Inhalte „Portraits on Location“:

  • Thema Porträts on Location – was ist das und wie kann man es interpretieren?
  • Licht & Raum analysieren
  • Konzept für das Foto erarbeiten
  • Hintergrund gestalten, Details erkennen und beachten
  • Das Model in die Bildkomposition integrieren
  • Kommunikation zwischen Fotografen und Model
  • Postproduktion
  • Tipps und Tricks

Bitte bringe deine Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten und ein bis zwei Objektive mit, idealerweise ist eine Festbrennweite dabei. Volle Akkus und leere Speicherkarten nicht vergessen!

Bei Interesse stehen dir in diesem Workshop Olympus Systemkameras mit Wechselobjektiven zum Ausprobieren zur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung von Olympus.

Maximale Teilnehmerzahl: 16

Firat Bagdu
Kräftige Farben, klare Linien und Formen, verspielte Elemente und ein untrügliches Gespür für den passenden Moment – das sind die Grundessenzen, die die Fotokunst von Firat Bagdu einzigartig machen.
Firat entdeckte früh sein Interesse für die Fotografie, lichtete bald Unterwasserlandschaften, Architektur und Menschen ab. Aus dem anfänglichen Hobby wurde schnell eine Leidenschaft, aus der Leidenschaft später ein Beruf mit professionellem Equipment und eigenem Studio.
Als Porträt- und Hochzeitsfotograf machte sich Firat Bagdu in der Szene schnell einen Namen. Es dauerte nicht lange, bis der talentierte Newcomer über die Stadtgrenzen Kölns hinaus bekannt wurde und Angebote aus der gesamten Bundesrepublik erhielt.
Heute steht der Name Firat Bagdu europaweit für qualitativ hochwertige und kreative Fotokunst.