The Art of Lightbouncing in Portrait-Photography

Workshop mit Eib Eibelshäuser

So, 14.06.2020, 11:30 bis 15:30 Uhr

Landschaftspark Duisburg-Nord

149,00 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Vorrätig

Beschreibung

Portrait-Photography ist Millimeterarbeit! Jedes Detail einer Persönlichkeit bedarf besonderer Aufmerksamkeit. Der intensive Umgang mit Menschen vor der Kamera in ungewohnter Studio-Umgebung will perfekt gelernt sein. Nicht der Fotograf ist dabei der »Star«, sondern der Mensch vor der Kamera.

Unabhängig von deinen bevorzugten Motiven und der verwendeten Kameratechnik ist es das Licht, das dein Foto „zum einmaligen Portrait“ macht. Arbeitest du tatsächlich gestalterisch mit Licht? Nimmst du Lichtsituationen bewusst wahr? Beobachtest du, was das Licht macht und wie es eine Person verändert? Nutzt und beeinflusst du das Licht im Sinne deiner Modelle?

Der Workshop „The Art of Lightbouncing in Portrait-Photography“ vermittelt dazu „geheimes Wissen“ und zeigt dir, dass der geschickte Umgang mit indirektem Licht der Weg zu hochwertigen Portraits ist.

Im praktischen Teil lernst du mit einfachsten Mitteln ein hochdramatisches Licht zu setzen. Du lernst das Licht von allen Seiten kennen und wie du es meisterhaft einsetzen kannst. Im besten Fall unkompliziert und ohne nachträglichen Einsatz von Bildbearbeitungsprogrammen.

Ziele des Workshops

  • Verständnis für den Aufbau eines geeigneten Sets
  • Verstehen des Prinzips der indirekten Lichtführung
  • Geübter Umgang mit Menschen vor der Kamera durch gute Regie
  • Hochwertige Charakterporträts mit einfachstem Licht

Themen

  • Aufbau des Sets
  • Regie führen
  • Posierhilfe
  • Indirektes Licht
  • Bewusste Lichtposition
  • Lichtformer und Waben
  • Reflektoren
  • Subtractic Light
  • Umgang mit Amateurmodellen

Besonderheit

Wir arbeiten ohne Model, weil das nicht der Regelfall bei Amateurfotografen ist.
Wir werden jeweils von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer hochwertige Charakterportraits realisieren.

Deshalb dürfen deine Workshop-Fotos nur für private Zwecke, aber nicht für Social Media genutzt werden (Stichwort DSGVO).

geeignet für:
Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene, die ihren Umgang mit Menschen vor der Kamera verfeinern möchten. Ein gewisses Grundverständnis für das Zusammenspiel von ISO, Blende und Verschlusszeit sowie die Bedienung der eigenen Kamera wird allerdings vorausgesetzt. 

Treffpunkt: Hüttenmagazin, Raum Duisburg, EG rechts (barrierefrei)
Parkplatz: Emscherstr. 71, 47137 Duisburg

Gratis-Messeticket: Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket für die Photo+Adventure 2020 in Duisburg enthalten. Dieses wird aus technischen Gründen nicht im Warenkorb erscheinen, du bekommst es allerdings zusammen mit der E-Mail mit dem bestellten Workshop-Ticket ebenfalls als Print@Home-Ticket.

mitzubringen:
Eigene, digitale Kamera, ob mit oder ohne Spiegel, Objektiv (nicht zu kurzbrennweitig, ideal wäre zwischen 50 und 85 mm bezogen auf Kleinbildformat (Vollformat), leere Speicherkarten, volle Akkus, Stativ. Ein Laptop ist nicht erforderlich, kann aber mitgebracht werden. 

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Eib Eibelshäuser
Eib Eibelshäuser © Klaus Stotzem– 1957 geboren
– seit 1981 Beschäftigung mit der professionellen Fotografie
– seit 1986 selbstständiger Fotograf und Bildgestalter. Entwicklung von Bild- und Lichtkonzepten für namhafte Direktkunden und viele Werbeagenturen
– 1992 bis 2003 Mitglied im Bund Freischaffender Fotodesigner BFF
– 1999 Gründung und künstlerische Leitung »modulon GmbH, ein Lehr- und Forschungszentrum für Fotografie und Digital Imaging« in Leonberg
– seit 2001 Zahlreiche Lehrtätigkeiten u.a. in Reykjavík, Island, Santa Barbara, Kalifornien
Hauptamtliche Lehrkraft für Licht und Fotografie an der Hochschule Düsseldorf am Fachbereich Design, Supervisor des Lighting Strategies Research Lab LSRL am Fachbereich Design
– 2013 Gründung von eibelshäuser | konzept | kommunikation
– 2018 Herausgeber des Deutschen PORTRAITMAGAZIN zusammen mit Dipl.-Des. Nina Eibelshäuser

Zusätzliche Information

Programm

Ticket

Referent

Disziplin

Wochentag