Mercedes Benz Museum Stuttgart – Architektur- und Makrofotografie

Workshop mit Thomas Adorff

So., 03.02.2019, 11:00 – 17:00 Uhr

Ort: Stuttgart

129,00 

Enthält 19% MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Die perfekte Symbiose aus Architektur- und Makrofotografie für Anfänger und Fortgeschrittene an einem ganz besonderen Ort

Das Mercedes Benz Museum in Stuttgart begeistert architektonisch mit einer einzigartigen Struktur auf Basis einer Doppelhelix. Alles an dieser eleganten, modernen Architektur ist im Fluss: Es gibt weder geschlossene Räume noch gerade Wände. Ohne Stützen spannen sich 33 Meter weite Decken, und keine der 1.800 dreieckigen Fensterscheiben gleicht der anderen. Thomas Adorff entführt euch im Rahmen dieser Fotoexkursion an diesen besonderen Ort und zeigt euch die großen und kleinen Dinge, die man dort fotografieren kann. Als einziges Museum der Welt kann das Mercedes Benz Museum die Automobilgeschichte vom ersten Tag seit 1886 lückenlos darstellen. Auf neun Ebenen mit 16.500 Quadratmetern Fläche sind 160 Fahrzeuge und insgesamt mehr als 1.500 Exponate zu sehen, die es neben der Architektur zu entdecken gilt.

Dieser Workshop mit Thomas Adorff wartet mit umfangreichen Architektur-, und Makrofotografie-Tipps auf. Dabei werden Grundlagen der Fotografie vermittelt und das Auge geschult. Am Beispiel eurer Kameras werden Problemsituationen, Fehlverhalten beim Fotografieren wie auch kameraeigene Fehler aufgezeigt und deren Behebung vermittelt.

Ihr trefft euch vor dem Eingang des Museums und beginnt den Tag mit dem Fotografieren des Gebäudes von außen, das euch vor so manche Herausforderung stellen wird. Danach geht es gemeinsam ins Museum, wo ihr nach Herzenslust Makro- und weiterhin Architekturaufnahmen machen könnt. Nach einer gemeinsamen Pause zur Stärkung und Besprechung des bisherigen Tages, geht es weiter mit Architekturfotografie im Innenbereich – Ende offen.

Der Workshop-Preis versteht sich inklusive Eintritt in das Mercedes Benz Museum.

geeignet für:
Dieser Workshop richtet sich an fotografische Anfänger und Fortgeschrittene. Die Grundkenntnisse über Blende und Verschlusszeit werden allerdings vorausgesetzt.  

Treffpunkt: 
Mercedes Benz Museum, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart

Gratis-Messeticket:
Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket für die Photo+Adventure 2019 in Duisburg enthalten. Dieses wird aus technischen Gründen nicht im Warenkorb erscheinen, du bekommst es allerdings zusammen mit der E-Mail mit dem bestellten Workshop-Ticket ebenfalls als Print@Home-Ticket.

mitzubringen:
Mitzubringen ist eine Kamera mit Einstellmöglichkeiten für Blende und Belichtungszeit, dem Wetter angepasste Kleidung, eigene Verpflegung, volle Akkus, leere Speicherkarten

Maximale Teilnehmerzahl: 10

 

Thomas Adorff
Thomas Adorff… ist leidenschaftlicher Szene-Fotograf mit nationaler und internationaler Erfahrung in den Bereichen Mode-, Fashion- und ausdrucksstarker People- und Bandfotografie.
Aufgrund seiner umfassenden Kompetenz in diesen Bereichen arbeiten Kreative aus der Medienbranche gerne mit ihm zusammen und verwenden seine Bilder in Zeitschriften, Büchern, Cover-Artworks und der Werbung.
Seine fotografische Arbeit begleitet duch eine Vielzahl professioneller Workshops, die sich u.a. den Themen kreatives blitzen, Latex und PinUp widmen. Dabei trägt seine ruhige und entspannte Art der Wissensvermittlung entscheidend dazu bei, dass die Workshops auf eine wachsende Begeisterung im In- und Ausland stoßen.
Durch kreative und professionelle Bildbearbeitung erhalten die Aufnahmen noch seinen individuellen Bildlook, der u.a. auch Bestandteil verschiedener Trainings (ADOBE Lightroom/Photoshop) ist.
Thomas Adorff kann auf viele Jahre Studioarbeit zurückblicken – gründete im Saarland und in Baden Württemberg erfolgreiche Fotostudios – und arbeitet zurzeit in Karlsruhe in einem professionell ausgestatteten Studio, in dem auch seine überaus erfolgreichen Afterwork-Shootings und Workshops stattfinden.

Zusätzliche Information

Programm

Ticket

Referent

Disziplin

,

Region