Makrofotografie im Landschaftspark am 04.11.17 mit Klaus Wohlmann

Kleines ganz groß abzubilden und den Blick auf die Details zu richten, das macht in der teilweise rostenden Industriekulisse des LaPaDus besonders viel Spaß. In diesem Praxis-Workshop lernst du Makroaufnahmen interessant zu gestalten und dein Sehen für die kleinen Dinge zu schärfen.

Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Im Preis des Workshops ist ein 10€-Gutschein für ein Photo+Adventure Messe-Tagesticket im Juni 2018 oder ein beliebiges anderes Produkt aus unserem Ticket-Shop enthalten. Den Gutschein erhältst du vor Ort beim Workshop. 

99,00 

Enthält 19% MwSt.

Nur noch 2 vorrätig

Beschreibung

Referent:   Klaus Wohlmann
Datum:      Samstag, 04.11.2017
Zeit:       10:00 - 14:00 Uhr
Treffpunkt: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71,
            Hauptschalthaus, Schaltwarte (1. OG)

Bitte bringe deine eigene Kamera und ein Makro-Objektiv mit. Ein Stativ sollte ebenfalls dabei sein. Leere Speicherkarten, volle Akkus!

Der Landschaftspark mit seiner langsam verwitternden Industriekulisse und dem reizvollen Kontrast zwischen der Industrie und der sich ihren Weg zurück erobernden Natur ist eine hervorragende Spielwiese für die Makrofotografie.

Erst in der Makro-/ Detailfotografie kann man die besondere Welt von Formen, Farben und Strukturen entdecken, die mit dem bloßen Auge oft übersehen werden. Die Faszination für Details kann einen schnell in den Bann ziehen, denn nirgendwo in der Natur- und Industriefotografie gibt es so viel Unbekanntes zu entdecken wie im Nahbereich.
Wir möchten an diesem Tag alltägliches genauer und ganz nah sehen. Du erfährst, wie du mit einfachen Mitteln beeindruckende Bilder fotografieren kannst.

Wenn es dir darum geht, deine Fähigkeiten in diesem fotografischen Genre zu verbessern oder einfach nur spannende Makro-Motive in der Gruppe gekonnt in Szene zu setzen, dann bist du in diesem Workshop bei Klaus Wohlmann richtig.

Der Workshop beginnt am Samstag um 10:00 Uhr und dauert etwa 4 Stunden. Er ist sehr praxisorientiert, sodass ihr nach einer kurzen Einführung direkt euren Weg zu den Motiven startet. Weitere theoretische Grundlagen erklärt Klaus am Beispiel vor Ort und hilft dir, die perfekten Motive und Perspektiven zu finden, deine Bilder interessant zu gestalten, mit der Schärfentiefe zu spielen und das vorhandene Licht zu nutzen. Für alle sich ergebenden Fragen ist er dein kompetenter Ansprechpartner.

In einer lockeren, kreativen Atmosphäre lernst du von einem erfahrenen Fotografen.

Hinweis: Für diesen Workshop kann dir ein Makrobjektiv der Firma Tamron zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt werden. Falls du ein Objektiv testen möchtest, sende uns doch bitte eine E-Mail (unbedingt bis zum 22. Oktober) oder gib es direkt bei der Buchung unter „Bemerkungen“ an. Bitte füge auch an die Info hinzu, welche Kamera du verwendest.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Klaus Wohlmann
geb. 1963 in Köln, lebt und arbeitet in Herford und Köln. Seit 1993 ist er freischaffender Maler und Fotograf. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder. Diese Anregungen inspirieren ihn zusätzlich in seinem künstlerischen Schaffen.
Der Leitgedanke seiner Workshops ist neben der Vermittlung der technischen Grundlagen die Schulung des gestaltenden Auges, das Lernen schöpferischen Sehens und das Erkennen und Fotografieren des perfekten Augenblicks.
Der geübte Umgang mit Menschen jeglichen Alters gepaart mit seiner offenen, anregenden Art, machen den Workshop zu etwas ganz Besonderem.