Makrofotografie: Kleine Welten im Spotlight

Workshop mit Klaus Wohlmann

Sa., 02.11.2019, 14:00 – 19:00 Uhr

Landschaftspark Duisburg-Nord

129,00 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Vorrätig

Beschreibung

Der Landschaftspark mit seiner langsam verwitternden Industriekulisse und dem reizvollen Kontrast zwischen der Industrie und der sich ihren Weg zurück erobernden Natur ist eine hervorragende Kulisse für die Makrofotografie, der wir uns in diesem Workshop spielerisch nähern möchten.

Erst in der Makrofotografie kann man die besondere Welt von Formen, Farben und Strukturen entdecken, die mit dem bloßen Auge oft übersehen werden. Die Faszination für Details kann einen schnell in den Bann ziehen, denn nirgendwo in der Natur- und Industriefotografie gibt es so viel Unbekanntes zu entdecken wie im Nahbereich.
Wir möchten an diesem Tag aber nicht nur Alltägliches genauer und ganz nah sehen: Klaus bringt für diesen Workshop einige Figuren mit, die ihr gemeinsam gekonnt in Szene setzen werdet. Der Landschaftspark eignet sich hervorragend als Spielwiese, die du bewusst gestalterisch in deine Bilder einbeziehst, um die Verhältnisse von klein und groß zu verändern.

Du erfährst von Klaus, wie du mit einfachen Mitteln beeindruckende Bilder fotografieren kannst, wie du Details isolierst und ganz neue Miniaturwelten erschaffst. Er zeigt dir, wie du deine Szenerien ins rechte Licht setzt, ohne dabei teures Lichtequipment zu verwenden: gearbeitet wird mit dem Systemblitz oder Taschenlampen, dem Handylicht oder verfügbarer Beleuchtung vor Ort. So schaffst du surreale Bilderwelten von ganz besonderer Tiefe.

Wenn du deine Fähigkeiten im fotografischen Genre der Makrofotografie erproben und verbessern, deinen Blick für die spannenden Details schärfen, sie gekonnt in Szene setzen und sogar neue Welten erschaffen möchtest, dann bist du in diesem Workshop bei Klaus Wohlmann richtig.

Der Workshop beginnt am Samstag um 14:00 Uhr und dauert etwa 5 Stunden. Er ist sehr praxisorientiert, sodass ihr nach einer kurzen Einführung direkt euren Weg zu den Motiven startet. Weitere theoretische Grundlagen erklärt Klaus am Beispiel vor Ort und hilft dir, die perfekten Motive und Perspektiven zu finden, deine Bilder interessant zu gestalten, mit der Schärfentiefe zu spielen und das vorhandene Licht zu nutzen. Für alle sich ergebenden Fragen ist er dein kompetenter Ansprechpartner.

In einer lockeren, kreativen Atmosphäre lernst du von einem erfahrenen Fotografen. Für einen Eindruck eines Makroworkshops mit Klaus schau dir dieses Video an:


Objektiv-Leihstellung

Am Stand von Tamron im Eingangsbereich der Nordparkhütte des DAV können sich Teilnehmer des intermezzos kostenlos ein Objektiv für die Dauer ihres Workshops ausleihen. Es sind aktuelle Modelle für Canon EF, Nikon F und Sony E-Mount vorhanden. Wenn du davon Gebrauch machen möchtest, komm bitte rechtzeitig eine halbe Stunde vor Beginn des Workshops zum Stand und bring deinen Ausweis und dein Workshopticket mit.


geeignet für: Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.

Treffpunkt: Nordparkhütte des DAV beim Klettergarten, EG (barrierefrei)
Parken: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg 

Gratis-Messeticket: Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket für die Photo+Adventure 2020 in Duisburg enthalten. Dieses wird aus technischen Gründen nicht im Warenkorb erscheinen, du bekommst es allerdings zusammen mit der E-Mail mit dem bestellten Workshop-Ticket ebenfalls als Print@Home-Ticket. 

mitzubringen: Bitte bring deine eigene Kamera und ein Makro-Objektiv (alternativ: Naheinstelllinse o.ä.), einen ggf. vorhandenen Blitz und eine Taschenlampe mit. Ein Stativ sollte ebenfalls dabei sein. Leere Speicherkarten, volle Akkus!

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Teilnehmerfeedback von Regine zum Workshop Makrofotografie mit Klaus Wohlmann am 04.11.17: „Geh hin, sei aufmerksam und stelle viele Fragen. Sie werden beantwortet.“

Klaus Wohlmann

Klaus Wohlmann, © Andre Meinert
© Andre Meinert

geb. 1963 in Köln, lebt und arbeitet in Bielefeld. Seit 1993 ist er freischaffender Maler und Fotograf. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder. Diese Anregungen inspirieren ihn zusätzlich in seinem künstlerischen Schaffen.
Der Leitgedanke seiner Workshops ist neben der Vermittlung der technischen Grundlagen die Schulung des gestaltenden Auges, das Lernen schöpferischen Sehens und das Erkennen und Fotografieren des perfekten Augenblicks.
Der geübte Umgang mit Menschen jeglichen Alters gepaart mit seiner offenen, anregenden Art, machen den Kurs zu etwas ganz Besonderem.

Zusätzliche Information

Programm

Ticket

Referent

Disziplin

Region

Wochentag