Lightpainting für Einsteiger im Landschaftspark am 03.11.17 mit ZOLAQ

Lightpainting – das ist Kunst der besonderen Art. Dabei wird in einer Langzeitbelichtung mit Hilfe verschiedener Lichtquellen eine bunte Szenerie geschaffen, wobei der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Hier erlernst du die Grundlagen.

Workshop für Anfänger der Lichtmalerei.

Im Preis des Workshops ist ein 10€-Gutschein für ein Photo+Adventure Messe-Tagesticket im Juni 2018 oder ein beliebiges anderes Produkt aus unserem Ticket-Shop enthalten. Den Gutschein erhältst du vor Ort beim Workshop. 

139,00 

Enthält 19% MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Referent:   ZOLAQ - Olaf Schieche
Datum:      Freitag, 03.11.2017
Zeit:       18:00 - 22:00 Uhr
Treffpunkt: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 
            Nordparkhütte des DAV

Mitzubringen ist die eigene Kamera mit einem weitwinkligen Objektiv, Fernauslöser, volle Akkus, leere Speicherkarten und ein stabiles Dreibrein-Stativ.

Lightpainting – oder Lichtmalerei – liegt im Trend und das nicht ohne Grund. Es ist eine der anspruchsvollsten und künstlerischsten Arten der Fotografie, in der der Fotograf nicht nur hinter der Kamera tätig ist, sondern auch davor seiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Die Lichtkunstfotografie basiert auf einer Langzeitbelichtung, während der in einer meist dunklen Umgebung mit Lichtquellen in die Fotografie gemalt wird. Von einfachem (spiegelverkehrten) Schreiben über abstrakte Formen und Objekte bis hin zur Modelfotografie ist alles möglich. In der Erstellung können die Motive oft sehr aufwändig sein und viel Zeit benötigen. Durch präzise Vorarbeit und Planung kann dem allerdings vorgebeugt werden.

Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger und behandelt die Grundlagen des Lightpaintings. Dazu zählen nicht nur die künstlerischen Fertigkeiten sondern auch der richtige Umgang mit der Kamera bei Dunkelheit. Ihr erfahrt dabei, welche Einstellungen ihr bei bestimmten Bedingungen haben müsst (ISO, Blende, Zeit), und entdeckt mit unterschiedlichen Lichttools, durch welche Bewegungen ihr die besten Ergebnisse erzielen könnt. Dabei gibt es auch Tipps, wie ihr eure eigenen Tools einfach zu Hause nachbauen könnt, um auch nach dem Workshop weiterhin kreativ sein zu können.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 12

ZOLAQ – Olaf Schieche
Angefangen mit einer Bridgekamera und einer Fahrradlampe auf einem Steg auf Rügen hat sich der Künstler Olaf Schieche seit 2011 stark entwickelt. Mittlerweile ist er Olympus Visionary und aus einfachen Malereien sind komplexe Kunstwerke geworden, die mit teilweise noch komplizierteren Tools erstellt werden.  ZOLAQ hat europaweit Artikel in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlicht, hatte bereits mehrere Ausstellungen und verkauft Werke erfolgreich in großen Möbelhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch die Wissensendung Galileo auf dem Sender ProSieben hat schon mehrfach über ZOLAQs Lichtkunst berichtet. Die Workshops auf der Photo+Adventure erfreuen sich seit 2015 großer Beliebtheit – hier gehen wir gemeinsam in die nächste Runde.

Teilnehmerfeedback von Harald zum Workshop Lightpainting für Einsteiger mit ZOLAQ am 09.09.17:
„Wenn Du Lightpainting erlernen möchtest, dann kommst Du um diesen Kurs nicht herum. Eine Bereicherung für Anfänger und Fortgeschrittene.“