Lichtschranken in der Fotografie; Wildbiene; © Jürgen Kottmann
Lichtschranken in der Fotografie, © Hans GierlichLichtschranken in der Fotografie; Blaumeise; © Wolf-Ekkehard KesslerLichtschranken in der Fotografie; Froschsprung; © Ulrich HoppLichtschranken in der Fotografie; Wildbiene; © Jürgen Kottmann

Lichtschranken in der Fotografie – mit Hans Gierlich

Mit Hilfe einer Lichtschranke lassen sich Momente einfrieren oder Details festhalten, die unserem bloßen Auge normalerweise verborgen bleiben. In diesem Seminar erfährst du, welche Lichtschranken es gibt und wie du sie richtig einsetzt.

Geeignet für Anfänger.

29,00 

Enthält 19% MwSt.

Vorrätig

Produktbeschreibung

Referent:   Hans Gierlich
Datum:      Samstag, 10.06.2017
Zeit:       09:30 - 12:00 Uhr
Treffpunkt: Hüttenmagazin, 1.OG links

Lichtschranken in der Fotografie

Die Lichtschranken- oder auf Neudeutsch High-Speed-Fotografie ist ein sehr interessanter und spannender Teilbereich der Fotografie. Sie zeigt uns Aspekte und Details unserer Umwelt und unseres Lebens, die unserem Auge im Normalfall verborgen bleiben, weil sie zu schnell oder zu selten ablaufen, oder schlicht weil wir nicht zugegen sind.

In diesem Vortrag zeigt Hans Gierlich wie solche Aufnahmen gemacht werden können. Er geht detailliert auf die benötigte Technik ein und erklärt wie das Zusammenspiel zwischen dieser, Motiv und Fotograf funktioniert.

Es werden anhand von vielen Bildern und Skizzen, Lichtschranken und einem beispielhaften Aufbau folgende Themenbereiche ausführlich besprochen:

  • Aufbau und Funktion von Lichtschranken
  • Anwendungsgebiete und Einsatzfälle
  • Umgang mit der Lichtschranke
  • Blitztechnik
  • Praktische Anwendungen
  • Stolpersteine

Der Vortrag richtet sich sowohl an Einsteiger als auch fortgeschrittene Lichtschranken-Fotografen die einen Einblick auch in andere, für sie noch nicht so bekannte, Bereiche erhalten wollen.

Maximale Teilnehmerzahl: 50

Hans Gierlich
entwickelt seit 15 Jahren Lichtschranken und High-Speed-Ausrüstung für die Fotografie. Begonnen hat alles im Gespräch mit einem bekannten Naturfotografen über die Fotografie von Fledermäusen und der Idee, eine vielseitige Lichtschranke zu bauen, die diesen besonderen Anforderungen gerecht wird. Daraus entstand das Unternehmen eltima electronic, über das Hans Gierlich seine Lichtschranken vertreibt, die sich gerade seit dem Zeitalter der digitalen Fotografie zunehmender Beliebtheit bei Fotografen erfreuen. Der sympathische Entwickler hat mit seinen Produkten sowie Tipps und Tricks bereits vielen glücklichen Fotografen zum gewünschten Foto verholfen.