Bessere Fotos mit jeder Kamera – Licht sehen, verstehen, manipulieren

Seminar mit Tobias Gawrisch

Sa., 08.06.2019, 13:00 – 15:00 Uhr

Landschaftspark Duisburg-Nord

29,00 

Enthält 19% MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Licht ist die Grundlage aller Fotos und für einen Fotografen das essentiellste Gestaltungsmerkmal überhaupt. Licht (und Schatten) erlauben es uns als Fotografen, eine Form zu betonen, Elemente ein- oder auszublenden und sogar Flächen ganz anders aussehen zu lassen, als sie eigentlich sind.

In diesem Seminar lernst du von Tobias Gawrisch, seit vielen Jahren selbstständiger Fotograf, was du mit Licht alles erreichen kannst, wie du es sehen und manipulieren und damit einem Foto eine ganz andere Aussage geben kannst.

Du lernst dabei den Einfluss von natürlichem und künstlichem Licht auf dein Motiv kennen. Tobias zeigt dir,  mit welchen (einfachen) Hilfsmitteln du Licht für deine Fotos manipulieren und beeinflussen kannst, damit deine Fotos noch besser werden. Denn durch besseres Licht kannst du mit jeder Kamera auch sofort bessere Bilder schießen, selbst mit dem Smartphone.

Die Kernthemen dieses Seminars:

  • Lerne alle Grundlagen & Theorien zum Thema Licht.
  • Erfahre, wie Licht ein Motiv unterschiedlich erscheinen lassen kann.
  • Erkenne verschiedene Lichtquellen und erfahre, welches Licht besser ist.
  • Erhalte Tipps zum Bau von Lichtformern zur Manipulation beliebiger Lichtquelle nach deinen Wünschen.
  • Lerne, wie du die Situation für jede Kamera verbesserst und so deine Bilder kameraunabhängig optimieren kannst.
  • Lerne das Handwerk der Fotografie, den Umgang mit Licht und Schatten.

Ein wichtiger Aspekt dieses Seminars ist das Wissen um Lichtmanipulation und dass es dazu nicht immer teurer Licht-Accessoires bedarf. Du wirst von Tobias viele Tipps zum Bauen von Reflektoren, Diffusoren und Abschattern bekommen, die ihre Aufgabe perfekt erfüllen. So kannst du später selbst mit kleinem Budget und außerhalb einer professionellen Studioumgebung dennoch professionelle Aufnahmen mit perfekt kontrolliertem Licht erstellen.

Im Anschluss an das Seminar bekommst du von Tobias noch weitere Hinweise & Materialien an die Hand, damit du das Gelernte auch nachhaltig umsetzen kannst. Danach wirst du das Licht auf deinen Fotos noch einmal ganz anders wahrnehmen und in der Lage sein, von nun an nicht nur die Kamera, sondern auch das Licht auf deinem Motiv zu kontrollieren.

 

geeignet für:
Dieses Seminar richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. 

Treffpunkt: 
Laborgebäude des DAV, UG (nicht barrierefrei), Lösorter Straße 115, 47137 Duisburg 
Parkplatz: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg 

mitzubringen:
Mitzubringen ist nichts, Papier und Stift für eigene Notizen sind hilfreich.

Maximale Teilnehmerzahl: 50

 

Tobias Gawrisch,
Food Fotografie, © Tobias Gawrischgeb. 1988 im Kreis Unna und aktuell wohnhaft in Mülheim an der Ruhr, fotografiert aktiv seit 2008 und hat sich Anfang 2015 dazu entschieden, sein langjähriges Hobby zum Beruf zu machen. Mit seiner Spezialisierung auf Zeitraffer-, Architektur- & Food Fotografie hat er sich in der Szene schnell einen Namen gemacht und durch seine Aktivitäten auf diversen Social Media Kanälen und dem eigenen YouTube-Kanal rund um die Fotografie konnte er schnell eine stetig wachsende Fangemeinde um sich versammeln.

Tobias hat sich dazu verschrieben, selbst komplexe, fotografische Techniken, Lichtsetzungen oder Aufnahmen mit möglichst einfachen Mitteln und dem geringsten Aufwand umzusetzen und seine Erfahrungen dabei mit allen zu teilen. Seine Workshops sind immer „hands-on“, ohne unnötig lange Theorieteile. Denn erst durch das Selbermachen wird etwas wirklich verinnerlicht.

Zusätzliche Information

Programm

Ticket

Referent

Disziplin

,

Region

Wochentag

Du magst vielleicht auch…