Kontraste – Bildgestaltung mit Gegensätzen

159,00 

Enthält 19% MwSt.
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Workshop mit Hans-Peter Schaub
Sa., 20.03.2021, 09:00 – 16:30 Uhr
Landschaftspark Duisburg-Nord

Vorrätig

Artikelnummer: WS210320XX0900HPS Kategorie:

Hell und dunkel, gerade und gewunden, statisch und bewegt, scharf und unscharf, groß und klein, Natur und Kultur – nicht allein Licht und Schatten sorgen für Kontraste bei der Bildgestaltung und damit Spannung in Bildern. Die fotografische Inszenierung von Gegensatzpaaren ist ein oft unterschätztes Mittel, interessante Bilder zu gestalten. Wie du mit Kontrasten Spannung in Bildern erzeugen kannst, lernst du von Hans-Peter Schaub in diesem Workshop.

Dass Gegensätze sich anziehen, lässt sich durchaus auch auf die grundsätzliche Bildgestaltung beziehen: Erkennbare Gegensätze können die Aufmerksamkeit eines Betrachters auf sich ziehen. Gegensätze – Bildelemente, die sich deutlich unterscheiden und daher scheinbar nicht zusammenpassen, irritieren und machen Bilder damit auch spannend. In diesem Workshop werden wir uns in verschiedenen Bereichen des Landschaftsparks auf die Suche nach spannenden Kontrasten machen. Der bietet mit seiner faszinierenden Mischung aus zerfallender Industrie und allmählich zurückkehrender Natur reichlich Gegensätzliches – sowohl in der großen Übersicht als auch im winzigen Detail.

Nach einer Einführung in das Thema wirst du auf einer etwa zweieinhalbstündigen Exkursion erfahren, wie sich mit Gegensätzen attraktive Bilder gestalten lassen. Dabei erfährst du, worauf es bei der bewussten Bildgestaltung ankommt, wie du die Motive unter anderem mit der passenden Wahl von Ausschnitt, Blende und Belichtungszeit effektiv in Szene setzen kannst. Am Nachmittag werden die Bildergebnisse ausführlich besprochen. Dazu treffen die Teilnehmer eine kleine Auswahl, die dann projiziert und in der Gruppe diskutiert wird. Bitte bring deinen eigenen Laptop-Rechner mit.

Ablaufplan

  • 09.00 – 10.30 Einführung in das Thema KOntraste & Bildgestaltung
  • 10.30 – 11.00 Pause
  • 11.00 – 13.30 Fotoexkursion in den Landschaftspark
  • 13.30 – 14.30 Pause
  • 14.30 – 16.30 Bildbesprechung

Objektiv-Leihstellung

Am Stand von Tamron im Eingangsbereich der Nordparkhütte des DAV können sich Teilnehmer des intermezzos kostenlos ein Objektiv für die Dauer ihres Workshops ausleihen. Es sind aktuelle Modelle für Canon EF, Nikon F und Sony E-Mount vorhanden. Wenn du davon Gebrauch machen möchtest, komm bitte rechtzeitig eine halbe Stunde vor Beginn des Workshops zum Stand und bring deinen Ausweis und dein Workshopticket mit.

Hinweise

  • Geeignet für: Anfänger und Fortgeschrittene
  • Treffpunkt: Jugendherberge, Raum Zeche Walsum, EG (barrierefrei)
    Parkplatz: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg
  • Mitzubringen: Eigene Kameraausrüstung, Stativ sofern vorhanden. Volle Akkus und leere Speicherkarten. Ein eigener Rechner/Laptop ist nötig, damit Bilder gesichtet und für die Bildbesprechung ausgewählt werden können.
  • Maximale Teilnehmerzahl: 9 (Hinweis: Sollte die im März gültige Corona-Schutzverordnung größere Gruppen ermöglichen, wird dieser Kurs auf maximal 12 Teilnehmer aufgestockt)
  • Mindestteilnehmerzahl: 6
  • Sollte dieser Kurs bereits ausverkauft sein wenn du ein Ticket buchen möchtest, sende uns bitte eine E-Mail und wir setzten dich auf die Warteliste.

Hans-Peter Schaub

Hans-Peter SchaubSeit über 30 Jahren fotografiert der Biologe Hans-Peter Schaub vor allem Natur und Landschaften. Er ist Autor von rund einem Dutzend Büchern, darunter das 2017 in dritter Auflage erschienen Standardwerk „Naturfotografie – Die große Fotoschule“. Seit 2001 ist er Chefredakteur des renommierten Fachmagazins „NaturFoto“. Sein breites fotografisches Wissen vermittelt er regelmäßig im Rahmen von Workshops und Seminaren sowie in zahlreichen Beiträgen auf FotoTV.

Produkt Besonderheiten

Das könnte dir auch gefallen …