Action-Fotografie auf der Kirmes: der Bonner Pützchens Markt

Workshop mit Klaus Wohlmann

Sa., 07.09.2019, 16 – ca. 23 Uhr

Ort: Pützchens Markt, Bonn

129,00 

Enthält 19% MwSt.
Ausverkauft

Nicht vorrätig

Beschreibung

Das Fotografieren von Action und Bewegung ist nicht ohne technische Tücken, sowohl am helllichten Tage als auch dann, wenn das Licht langsam schwindet. Doch der Trubel und die bunten Lichter der Kirmes sind immer wieder ein lohnenswertes Fotomotiv, das sich auf verschiedenste Art und Weise erkunden lässt.

Wir möchten dieses Thema daher auf einer großen Spielwiese angehen, die vielfältige Möglichkeiten für das Fotografieren von Action und schnellen Abläufen bietet: dem Pützchens Markt in Bonn. Der Pützchens Markt ist ein traditionsreicher Jahrmarkt, der eine Vielfalt fotografischer Motive bietet. Die reichhaltige Welt der bunten und beleuchteten Fahrgeschäfte sowie die bunte Mischung der Besucher halten hier zahllose Motive bereit, von denen du sicher eindrucksvolle Ergebnisse mitnehmen wirst.

Einen besonderen Reiz erfährt das Thema natürlich in der Dämmerung und bei wenig Licht. Daher liegt dieser Workshop zeitlich so, dass in der ersten Hälfte bei Tageslicht und anschließend in der Dämmerung fotografiert werden kann, wenn die bunte Beleuchtung so richtig zur Geltung kommt und wir mit längeren Belichtungszeiten schöne Leuchtspuren auf unsere Bilder zaubern. Du lernst von Klaus Wohlmann, die besonderen Situationen einer Kirmes mit zahllosen Motiven und vielen Menschen in der Umgebung zu meistern.

Neben technischen Grundlagen beschäftigen wir uns insbesondere mit den Themen

  • Bildaufbau,
  • Perspektive,
  • Licht & Schatten,
  • Langzeitbelichtung
  • Reflektionen und
  • dem Transport von Stimmungen und Emotionen

Klaus hilft dir, neue Perspektiven zu entdecken und interessante Fotos zu gestalten, auch wenn Licht & Schatten oder viele Menschen in der Umgebung eine Herausforderung sein können. Theoretische Grundlagen werden während dieses Kurses immer wieder vor Ort besprochen und die Umsetzung wird direkt in deine Fotografie einfließen. In einer lockeren, kreativen Atmosphäre lernst du von einem erfahrenen Fotografen.

geeignet für:
Dieser Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. 

Treffpunkt: 
Karmeliterstraße / Ecke Marktstraße in 53229 Bonn (vor der Kirche Sankt Adelheid)

Gratis-Messeticket: Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket für die Photo+Adventure im Juni enthalten. Dieses wird aus technischen Gründen nicht im Warenkorb erscheinen, du bekommst es allerdings zusammen mit der E-Mail mit dem bestellten Workshop-Ticket ebenfalls als Print@Home-Ticket. Wichtig: Messetickets für 2020 stehen frühestens ab Oktober 2019 zur Verfügung und werden dir im Laufe des Oktobers mit einer separaten E-Mail zugestellt! 

mitzubringen:
Bitte bringe deine eigene Kamera-Ausrüstung mit verschiedenen Brennweiten mit (vom Weitwinkel bis zum leichten Tele, sofern vorhanden), Ein- oder Dreibeinstativ leere Speicherkarten und volle Akkus. 

Maximale Teilnehmerzahl: 10

 

Klaus Wohlmann

Klaus Wohlmann, © Andre Meinert
© Andre Meinert

… , geb. 1963 in Köln, lebt und arbeitet in Bielefeld. Seit 1993 ist er freischaffender Maler und Fotograf. Seine große Leidenschaft ist das Reisen in ferne Länder. Diese Anregungen inspirieren ihn zusätzlich in seinem künstlerischen Schaffen.
Der Leitgedanke seiner Workshops ist neben der Vermittlung der technischen Grundlagen die Schulung des gestaltenden Auges, das Lernen schöpferischen Sehens und das Erkennen und Fotografieren des perfekten Augenblicks.
Der geübte Umgang mit Menschen jeglichen Alters gepaart mit seiner offenen, anregenden Art, machen den Kurs zu etwas ganz Besonderem.

Zusätzliche Information

Programm

Ticket

Referent

Disziplin

, ,

Region