Masterclass Fine Art Portraiture – Fine Art Porträtfotografie

199,00 

Enthält 19% MwSt.
Ausverkauft

Workshop mit Robin Preston
So., 07.11.2021, 10:00 – 17:00 Uhr
Landschaftspark Duisburg-Nord

Nicht vorrätig

Artikelnummer: WS211107XX1000RPR Kategorie:

Fine-Art-Fotografie ist Fotografie, die im Einklang mit der Vision des Fotografen als Künstler geschaffen wird und die Fotografie als Medium für kreativen Ausdruck nutzt. Das Ziel der Fine-Art-Fotografie ist es, eine Idee, eine Botschaft oder ein Gefühl auszudrücken.

Fine-Art-Fotografie konzentriert sich dabei auf die fotografischen Details und erfordert, dass der Fotograf sich im Vorfeld Gedanken über die Gestaltung des Bildes macht – im Gegensatz zu Porträtfotos, die oft zufällig aufgenommen werden und weniger bedeutungsvoll sind. Die Fine-Art-Fotografie lässt sich in der Geschichte weiter zurückverfolgen als die „normale“ Porträtfotografie und besitzt in der professionellen Fotografie größere Bedeutung.

In der Fine-Art-Porträtfotografie geht es um die maximale Wirkung, denn sie stellt Emotionen in einem lebendigen und unverwechselbaren Stil dar. Diese Porträts sind zeitlos und fangen den grundlegenden Charakter des Motivs in einer vom Fotografen geschaffenen Vision ein. Der Fotograf kann den Standort, Requisiten oder surreale Beleuchtung verwenden, um das Bild so zu manipulieren, wie er oder sie es möchte.

Fine Art ist im Wesentlichen eine Kunstform, die aufgrund ihrer Schönheit praktiziert wird. Es geht darum, warum ein Bild geschaffen wurde und entspringt einem Konzept oder einer Idee des Künstlers. Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen kommerzieller Fotografie und Fine Art: Der Zweck von Fine Art ist die pure Existenz. Historisch gesehen umfasste Fine Art Malerei, Bildhauerei, Architektur, Musik und Poesie, inzwischen gehört aber auch die Fotografie dazu.

Robin zeigt dir in seiner Masterclass, wie du alle Aspekte und historischen Vorgehensweisen in der Fine Art Porträtfotografie umsetzen kannst.

Du wirst in diesem Kurs Bilder verschiedener Epochen in High Key, Low Key, Solarisation und unter verschiedenen Lichtverhältnissen wie Available Light, Systemblitz, Studioblitz, Lichtformer, mit harten Schatten, mit weichen Schatten und ohne Schatten sowie mit verschiedenen Hintergründen fotografieren.

Um mit Hilfe historischer Mittel und Fähigkeiten der Künstler der jeweiligen Epochen Porträts zu fotografieren, stehen uns männliche und weibliche Model sowie Kinder zur Verfügung. Natürlich beinhaltet dieser Kurs auch einen Bearbeitungsteil, bei dem Robin zeigt, wie du deine Bilder so entwickelst, dass Fine Art entsteht.

Für diese Art der Fotografie benötigt man übrigens nur sehr wenig Platz, sodass du das hier Gelernte auch prima zu Hause auf kleinstem Raum umsetzen kannst.

Hinweise

  • Geeignet für: Der Workshop richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene. Ein gewisses Grundverständnis für das Zusammenspiel von ISO, Blende und Verschlusszeit sowie die Bedienung der eigenen Kamera wird allerdings vorausgesetzt.
  • Treffpunkt: Achtung, Raumverlegung! Neuer Treffpunkt: Laborgebäude des DAV, UG (nicht barrierefrei), Lösorter Straße 115, 47137 Duisburg
    Parkplatz: Emscherstr. 71, 47137 Duisburg oder Lösorter Straße, Parkplatz an der Jugendherberge
  • Mitzubringen: Bitte bring die eigene D-SLR oder SLM und vorhandene Objektive mit, empfohlene Festbrennweiten sind 35mm, 50mm, 85mm, 105mm Makro oder ein Zoom von 24-70mm. Geladene Akkus, leere Speicherkarten und gute Laune.
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Sollte dieser Kurs bereits ausverkauft sein wenn du ein Ticket buchen möchtest, sende uns bitte eine E-Mail und wir setzten dich auf die Warteliste.

Objektivverleih

Am Stand von Tamron in der Nordparkhütte des Alpenvereins (DAV) können sich Teilnehmer des intermezzos kostenlos ein Objektiv für die Dauer ihres Workshops ausleihen. Es sind aktuelle Modelle für Canon EF, Nikon F und Sony E-Mount vorhanden. Wenn du davon Gebrauch machen möchtest, komm bitte rechtzeitig eine halbe Stunde vor Beginn des Workshops zum Stand und bring deinen Ausweis und dein Workshopticket mit.

Robin Preston

Robin PrestonRobin Preston ist Profifotograf, Imagemaker, Nikon Ambassador, Alphatester für Adobe Photoshop, Senior Evangelist bei Wacom, Dozent in London, an der FH München und in Köln. Nach seinem Illustrationsstudium am Central Saint Martins College of ART & DESIGN in London erlernte Robin noch in der Analogzeit Illustration, Fotografie, Fotoretusche und Nachbearbeitung. Später wurde er Direktor und Miteigentümer des größten professionellen Farblabors in Deutschland. Bereits seit 1986 arbeitet Robin Preston digital und gilt als einer der Pioniere in diesem Bereich. Zu seinen Kunden und Aufraggebern zählt das Who’s Who der Automobilbranche. Angefangen bei Aston Martin und Audi über BMW, Renault, Mazda und Nissan bis hin zu Mercedes, Bentley und Ferrari. Aber auch Kunden für Konsumgüter, Reiseunternehmen und viele anderen Branchen stehen auf seiner Liste. International sind heute sechs Agenten für ihn aktiv, die stets nach neuen Herausforderungen für ihn suchen.

 

Produkt Besonderheiten

Ticket
Referent
Disziplin
Wochentag

Das könnte dir auch gefallen …