Beauty-Porträt- und Fashion-Fotografie (u.a. mit Steampunk- & Burlesque-Outfits)

Workshop mit Jens Brüggemann

So., 09.06.2019, 14:30 – 18:30 Uhr

Landschaftspark Duisburg-Nord

139,00 

Enthält 19% MwSt.

Vorrätig

Beschreibung

Dieser Workshop, der sowohl drinnen als auch draußen stattfindet, richtet sich an alle, die andere Menschen möglichst vorteilhaft und schmeichelnd porträtieren wollen und dabei auch auf das Styling der Models besonderen Wert legen. So wird bei diesem Workshop nicht nur zeitgemäße, sondern auch flippige Mode präsentiert sowie als besondere Highlights Steampunk- und Burlesque-Outfits. Nach der Vermittlung von wertvollen Tipps wird das Gelernte mit professionellen Models in die Praxis im Ambiente der alten Industriekulisse umgesetzt.

Jens Brüggemann, Calumet-Referent, Fotobuchautor und Werbefotograf, verrät bei diesem Workshop zur Beauty-Porträt- und Fashion-Fotografie Tricks zur Lichtführung und zur Bildgestaltung die in der Werbefotografie zum Einsatz kommen. Für die Aufnahmen draußen und in der beeindruckenden Gasreinigung, die normalerweise der Öffentlichkeit verschlossen bleibt, steht professionelles Lichtequipment zur Verfügung.

Folgende Themen werden unter anderem in diesem Kurs angesprochen;

  • Wo finde ich geeignete Models und wie vermittle ich dann während des Shootings meine Bildidee?
  • Welche Posen sind vorteilhaft – und welche sollten vermieden werden?
  • Welches Licht ist für Beauty-Porträts am besten geeignet? Und gibt es typische Effektlichter in der Fashion-Fotografie?
  • Was sollte die beleuchtungstechnische Minimalausrüstung beinhalten?
  • Soll ich dem Model zwischendurch schon Fotos vom Shooting zeigen?
  • Wo finde ich interessante Locations für ausdrucksstarke Porträts? Welche Hintergründe sind besonders geeignet?
  • Was ist unter rechtlichen Gesichtspunkten zu beachten? Was sollte alles in einem Modelvertrag stehen?
  • Steht dem Model generell das Recht zu, die gemachten Fotos selbst im Internet, zum Beispiel zur Eigenwerbung, zu veröffentlichen?
  • Welche Objektive werden für die Beauty-Porträt- und welche zur Fashion-Fotografie empfohlen?
  • Worauf muss bei der Wahl des Bildausschnitts geachtet werden, wie bezieht man die Hintergründe vorteilhaft ein?
  • Was bringen kleine Positionsveränderungen des Fotografen in Bezug auf das Endergebnis?
  • Welche Lichtstimmung passt zum jeweiligen Motiv? Wie kommt man zu einer romantischen und wie zu einer dramatischen Lichtstimmung?
  • Welche Lichteffekte (z.B. Haarlicht, farbiges Hintergrundlicht, modellierendes Licht,…) können noch erzeugt werden, und inwieweit sind sie sinnvoll?

Zusätzlich werden Aspekte wie Model-Stylingtipps, Requisiteneinsatz, Fragen zum Bildaufbau und zur Set-Gestaltung sowie dem Umgang mit dem Model gezielt angesprochen und umfassend beantwortet. Auch Euren individuellen Fragen zu den Themenbereichen Beauty-Porträt- und Fashion-Fotografie sowie zur Lichtführung und zur Beleuchtungstechnik werden wir uns widmen.

Nach einem kurzen theoretischen Grundlagenteil zur Beauty-Porträt- und Fashion-Fotografie werden wir das Gelernte in die Praxis umsetzen. Dafür stehen uns engagierte Models und professionelles Lichtequipment (Aufheller, Abschatter, mobile Blitzanlagen) zur Verfügung. Eine kurze Einleitung über sinnvolle und notwendige Kameraeinstellungen bei der Arbeit mit Blitzanlagen zu Beginn sorgt dafür, dass auch Anfänger bei diesem Workshop unter professionellen Bedingungen die Models fotografieren können. Eine Kamera mit Mittenkontakt oder Synchronkabelanschluss ist daher empfehlenswert.

 

geeignet für:
Dieser Workshop ist für Anfänger mit fotografischen Grundkenntnissen und sicherer Bedienung der eigenen Kamera sowie Fortgeschrittene geeignet. 

Treffpunkt: 
Jugendherberge, Fahrradhalle 2, EG, (der Praxisteil des Workshops ist nicht barrierefrei zugänglich)
Parkplatz: Landschaftspark Duisburg-Nord, Emscherstr. 71, 47137 Duisburg 

Gratis-Messeticket: Im Preis des Workshops ist ein kostenloses Messeticket enthalten. Dieses wird aus technischen Gründen nicht im Warenkorb erscheinen, du bekommst es allerdings zusammen mit der E-Mail mit dem bestellten Workshop-Ticket ebenfalls als Print@Home-Ticket. Achtung: Dies gilt ausschließlich für Workshops, nicht für Seminare und Multivisionsshow-Tickets.

mitzubringen:
Bitte die eigene Kamera (möglichst mit Mittenkontakt/Blitzschuh) und vorhandene Objektive mitbringen, es können verschiedene Brennweiten zum Einsatz kommen. Volle Akkus, leere Speicherkarten und gute Laune bitte ebenfalls nicht vergessen.

Maximale Teilnehmerzahl: 10

Hinweis: Sollte dieser Kurs bereits ausverkauft sein wenn du ein Ticket buchen möchtest, sende uns bitte eine E-Mail und wir setzten dich auf die Warteliste.

 

Jens Brüggemann

Jens Brüggemann, © 2017: Hodzic/Brüggemann
© 2017: Hodzic/Brüggemann

(*10.03.1968) ist, nachdem er ein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Ruhr-Universität Bochum absolviert hat (Studienabschluss: Dipl. Ökonom), seit 1998 als Werbefotograf selbständig. Schwerpunkte seiner fotografischen Tätigkeit sind: Beauty – Fashion – Erotic – People – Kids – Stills – Industry. Zusätzlich veranstaltet er regelmäßig Workshops und Seminare im In- und Ausland (auf Ibiza, in Andalusien, an der Algarve-Küste). Außerdem ist er als Berater und Dozent für führende Firmen aus der Fotoindustrie tätig. Er hat mehrere Fotolehrbücher geschrieben (u.a. „Kreative Lichtführung“ und „Akt- und Erotikfotografie“ , beide  Markt+Technik Verlag, 2018) und gibt seine Kenntnisse auch in Artikeln in Fotofachzeitschriften weiter. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten und zeigt seine Bilder regelmäßig in Ausstellungen. Obwohl er zu Beginn seiner fotografischen Karriere ausschließlich in schwarzweiß und ohne Einsatz von Beleuchtungstechnik fotografiert hat, ist das Arbeiten mit Studio- und Outdoor-Blitzanlagen zu seiner Leidenschaft geworden, seit er das Potential der kreativen Lichtführung kennengelernt hat.

Zusätzliche Information

Programm

Ticket

Referent

Disziplin

, ,

Region

Wochentag